• aktuelles

    Aktuelles

    ...aus dem KKHT Schwarz-Weiß

 

coronaAktive

coronaZuschauer

 

Vorwort

Das Hygiene-Konzept entspricht dem Erfordernis der NRW CoronaSCHVO (in der jeweils gültigen Fassung; z.Z. gültig ab 24.11.2021).

1. Zutritt Innenräume – Sportflächen Außenbereich
 
1.1.1 Grundsätzlich dürfen nur immunisierte und genesene Personen (2G) die Innenbereiche und entsprechenden Sportflächen im Außenbereich betreten.
 
1.1.2 Ausnahmen gelten für Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag. Hier greift die Regelung 3G, da die Kinder und Jugendlichen über die verbindlichen Testungen in den KITAs und Schulen als getestete Personen gelten. Für den Besuch eines Hallenspiels/- Turniers am Wochenende ist kein zusätzlicher Bürgertest notwendig. Wir würden aber im Sinne der Solidargemeinschaft einen zusätzlichen Test mehr als begrüßen.
 
1.2 Spielbetrieb Erwachsene und Jugendliche
 
1.2.1 Spieler*innen, Jugend und Erwachsene, sowie Trainer*innen und Betreuer*innen, dürfen nur noch mit einem max. 24 Stunden alten negativen Bürgertest am Spielbetrieb teilnehmen.
 
1.2.2 Zuschauer*innen haben immer, also auch außerhalb ihres Sitzplatzes einen MNS, medizinische Maske zu tragen.
 
1.3. Spielbetrieb Kinder unter der U12 – Winterrunde draußen
 
1.3.1 Spieler*innen, sowie Trainer und Betreuer, dürfen nur noch mit einem max. 24 Std. alten negativen Bürgertest am Spielbetrieb teilnehmen
 
 
2. Gastronomie
 
2.1 Personen müssen beim Betreten des Klubhauses ihre Immunisierung nachweisen. MNS-Pflicht gilt überall im Klubhaus, beim Anstellen im Kassenbereich und bis zur Einnahme des festen Sitzplatzes.
 
Vorstand KKHT SW 1920 e.V.
26.11.2021